Hacking #GSOC: Wie man echte Erfahrungen sammelt und Open Source unterstützt

Bildquelle

Die Lebenslaufwährung auf dem aktuellen Arbeitsmarkt ändert sich. Mit oder ohne Hochschulzertifikat fordern potenzielle Arbeitgeber ein Code-Repository wie Ihr GitHub-Profil an, um Ihr Portfolio zu präsentieren. Über den Code hinaus wird von Entwicklern zunehmend erwartet, dass sie Führungsrollen einnehmen und gut mit Teams zusammenarbeiten können.

Wie können Sie bei der Arbeit, die Sie in Ihrem Profil anzeigen, einen Differenzierungsfaktor erzielen, indem Sie die Möglichkeit haben, Millionen von Repositorys online zu verteilen und zu klonen? Wenn Sie ein Autodidakt sind und die zahlreichen bezahlten und kostenlosen MOOC-Kurse nutzen, wie können Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber Ihre Fähigkeiten zeigen und Ihnen dabei helfen, Ihren Traumjob zu finden?

Sommerpraktika werden häufig von Studenten genutzt, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Das Open Source-Büro von Google bietet eine solche Möglichkeit über das Google Summer of Code-Programm (GSOC), das Studenten ab 18 Jahren offensteht. Das Programm wurde im Mai 2005 gestartet und ich bin seit 2011 Mentor.

Zunächst die Ablehnung…

Ich habe mich 2010 für GSOC beworben. Ich hatte gerade mein Medizinstudium beendet und war als Entwickler Teil der OpenMRS-Open-Source-Community. Wir hatten eine Verzögerung beim Beginn unseres medizinischen Praktikums und um meine Zeit zu füllen, suchte ich nach verschiedenen Möglichkeiten, um meine Fähigkeiten zu verbessern. Ich beschloss, mit OpenMRS an GSOC teilzunehmen, da ich Geld verdienen würde, während ich zu einer Organisation beitragen würde, mit der ich gerne zusammenarbeite.

Es ist mir gelungen, einen Teil meines Angebots aus den unten angehängten E-Mail-Archiven abzurufen. Kurz gesagt, ich wollte an dem Patientenlängsmodul arbeiten, das eine Zeitleiste mit den Details eines Patienten enthält, damit der Arzt einen Blick auf eine Momentaufnahme der Patientendaten werfen kann.

Ich unterhielt mich einige Zeit mit meinem potenziellen Mentor, der weitere Einzelheiten zu meinem Vorschlag erfahren wollte.

Mentorenkommunikationsauszug

Trotz der Kommunikation mit Mentoren, die ein Teil der Community sind und einen Versuch unternommen haben, einen GSOC-Vorschlag zu verfassen, blieben meine Bemühungen jedoch erfolglos.

Ich war am Boden zerstört, als ich meinen Namen in den letzten 15 Schülern des Sommers 2010 nicht sah. Ich erinnere mich, dass ich die Liste ausgewählter Schüler durchgelesen habe, nach meinem Namen gesucht, die Liste erneut gelesen und dann festgestellt habe, dass ich nicht gut genug war, obwohl ich so viel Zeit mit OpenMRS verbracht habe.

Umashanthi war die Studentin, die ausgewählt wurde, um an diesem Projekt für den Sommer 2010 zu arbeiten. Hier ist ihr Vorschlag und ihr Blog-Beitrag für den Sommer, um zu zeigen, warum sie eine Gewinnerin war.

Zurück zum Wesentlichen

Trotz meines fehlgeschlagenen Einzelversuchs und des Versuchs, nie wieder GSOC-Student zu werden, widmete ich meine Zeit der Aufgabe, Mentor zu sein - vielleicht um das Sicherheitsnetz zu haben, nicht abgelehnt zu werden. Ich habe gerne in Open-Source-Projekten zum Thema Gesundheit gearbeitet und arbeite derzeit ehrenamtlich als Betreuer für das Projekt LibreHealth Radiology. LibreHealth ist dieses Jahr eine GSOC-Organisation. In diesem Artikel fasse ich meine Erfahrungen als Mentor zusammen, um Ihnen bei der Erstellung eines erfolgreichen Vorschlags zu helfen. Ich hoffe, Sie können den gleichen Rat verwenden, um sich für andere Sommerprogramme zu bewerben. Hier sind meine drei Top-Tipps!

1. Kommunizieren

2. Kommunizieren

3. Kommunizieren

Nachdem Sie eine Organisation ausgewählt haben, mit der Sie den Sommer über zusammenarbeiten möchten, müssen Sie herausfinden, wo die meisten Gespräche stattfinden. Die meisten Open Source-Organisationen verfügen über eine Art Wiki, eine Plattform zur Problemverfolgung, eine Chat-Plattform und eine statische Webseite.

Zum Beispiel hat LibreHealth ein Community-Forum, in dem Sie sich vorstellen können, wenn Sie der Community beitreten, und einen speziellen #GSOC-Chat-Kanal, um mit Mentoren und anderen Studenten zu interagieren. Blättern Sie durch den Konversationsverlauf, um zu erfahren, welche Fragen gestellt wurden und welche Projekte für die Organisation von Interesse sind.

Wenn Sie den Kommunikationsschritt gemeistert haben, helfen Sie anderen!

Wie? Indem Sie neue Mitglieder begrüßen, ihnen helfen, ihre Entwicklerumgebung einzurichten und ihre Fragen zu beantworten.

Denken Sie daran, Organisationen möchten Studenten, die das Potenzial haben, langfristig Beiträge zu leisten.

4. Mitmachen

Sie bewerben sich für Summer of Code. Es ist daher selbstverständlich, dass Sie anhand Ihrer Programmierkenntnisse beurteilt werden. Die nächste Ressource, die herausgefunden werden muss, ist daher, wo sich der Code für Ihre Organisation befindet. Wenn Sie mehrere Organisationen evaluieren, kann es schwierig sein, die endgültige Organisation einzugrenzen und sich dann auf das Projekt zu konzentrieren, für das Sie sich bewerben.

Eine Möglichkeit, die Lernkurve zu verkürzen, besteht darin, sich die Demo-Sites anzusehen, auf denen die endgültigen Anwendungen gehostet werden. Schauen Sie sich den Technologie-Stack an und führen Sie eine Selbstbewertung durch, um festzustellen, ob Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen oder diese rechtzeitig vor Projektbeginn erlernen können.

Wählen Sie Tickets für Anfänger oder mit dem Tag #gsoc aus, wie wir es für LibreHealth tun. Finden Sie die obligatorischen Voraussetzungen für die Kodierung heraus, die für zugelassene Schüler erforderlich sind.

Fazit: Tauchen Sie tief in den Code ein. Im Falle von LibreHealth würde Ihre Suche Sie zu unserem Gitlab-Code-Repository oder zu einer Demo unserer Anwendung führen.

Sie können die Tickets filtern, an denen Sie problemlos arbeiten können, indem Sie die Probleme und die relevanten Tags überprüfen.

#GSOC hat Probleme mit Tags

Dank der wunderbaren Arbeit eines unserer Google-Codes haben wir für Jake Du eine Landingpage, mit der Sie herausfinden können, ob Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um an unseren Projekten teilzunehmen.

Welche Fähigkeiten brauchst du?

Nachdem Sie ein gewisses Verständnis für Ihre potenzielle Organisation haben und einen Beitrag zu einer Anfängeraufgabe oder einer vorausgesetzten Aufgabe geleistet haben, können Sie sich mit den vorgeschlagenen Projekten für GSOC befassen. Wir veröffentlichen unsere Projekte in unserem Community-Forum mit einem #gsoc-Tag.

Lesen Sie jedes vorgeschlagene Projekt durch und prüfen Sie, ob es Sie interessiert. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie bei einem Projekt, das Sie motiviert, erfolgreich sind. Wählen Sie also mit Bedacht aus.

Kommunizieren Sie zu diesem Zeitpunkt mit potenziellen Mentoren des Projekts. Fragen stellen. Klären Sie Bereiche, die Sie nicht verstehen. Nutzen Sie auch die Tatsache, dass Sie als Außenseiter einem Open-Source-Projekt einen neuen Blickwinkel verleihen. Sie können daher helfen, neue Dokumentationen und Ideen vorzuschlagen und Open Source zu entwickeln.

Denken Sie daran, die Teilnahmekriterien des Sommerprogramms zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen erfüllen! Jetzt können Sie mit der Ausarbeitung Ihres Vorschlags beginnen.

5. Fangen Sie früh an

Jeder Student darf maximal drei Vorschläge einreichen. Ich sehe viele Studenten, die versuchen, das System zu spielen, indem sie mehrere Vorschläge einreichen, um ihre Gewinnchancen zu maximieren. Denken Sie daran, Qualität trumpft Quantität.

Machen Sie sich mit den GSOC-Zeitplänen vertraut - Änderungen sind unwahrscheinlich. Sie haben nur geringe Chancen, Feedback zu Ihrem Angebot zu erhalten und wichtige Änderungen vorzunehmen, wenn Sie Ihr Angebot in letzter Minute einreichen.

6. Aus der Vergangenheit lernen

Wenn Sie sich bei einer Organisation bewerben, die zuvor an GSOC teilgenommen hat, profitieren Sie von früheren Einsendungen. Suchen Sie nach früheren Vorschlägen sowie nach den obligatorischen Blogposts, in denen die Schüler ihre Fortschritte dokumentieren.

Sie können sich einen umfassenden Überblick darüber verschaffen, ob Sie für eine Organisation geeignet sind, und Sie erhalten auch Feedback, was im Sommer erreicht werden kann.

7. Planen Sie voraus

Die meisten der Gewinner-Vorschläge zeigen, dass der Student ein Verständnis für die zu erledigende Aufgabe hat und ganztägig für das Projekt zur Verfügung steht. Es wird erwartet, dass Sie mindestens 40 Stunden pro Woche für die Arbeit an dem Projekt aufwenden. Planen Sie den Sommer also mit Bedacht.

Dokumentieren Sie klar, was Ihrer Meinung nach erreicht werden sollte, und reflektieren Sie dies auf Ihrer Timeline. Denken Sie daran, dass Sie #GSOC scheitern und Ihr Stipendium und Ihren Ruf verlieren können. Seien Sie also realistisch, wenn Sie Ihre Fähigkeiten und Zeitpläne bewerten.

Überbeanspruchen Sie nicht!

8. Viel Spaß

GSOC und andere Sommerprogramme wie Outreachy und Rails Summer of Code bieten eine große Belohnung für Ihr persönliches Engagement mit Open Source. Mein Mentee aus den letzten 2 Jahren, ivange larry, war ein Open-Source-Phänomen und leitet jetzt eine Java-Benutzergruppe in Kamerun, um anderen Schülern zu helfen, wie er es tat, in Open Source einzusteigen.

Ich investiere in die erfolgreichen Studenten, um ihnen zu helfen, eine Karriere zu finden, die sie lieben. Einer meiner guten Freunde und Mitarbeiter, Saptarshi Purkayastha, begann als GSOC-Student und ist jetzt Professor für Informatik. Er bildet künftige Studentengenerationen aus und arbeitet in unserem Informatik-Innovationslabor daran, Technologie zu nutzen, um sinnvolle Arbeit zu leisten und Leben zu retten.

Ich möchte diesen Beitrag beenden, indem ich den Kommentar von Elon Musk teile, den ich letzte Woche geteilt habe und der mich inspiriert hat:

Im Leben kann es nicht nur darum gehen, ein elendes Problem nach dem anderen zu lösen. Das kann nicht das Einzige sein. Es muss Dinge geben, die dich inspirieren, die dich froh machen, am Morgen aufzuwachen und ein Teil der Menschheit zu sein.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat oder Sie ihn nützlich fanden, können Sie ihn gerne weitergeben.

Korrekturen vorgenommen

  1. 18. März 2018 - Umashanthi wurde als Er bezeichnet. Aktualisiert und korrigiert für Sie, weil sie weiblich ist